neues Semester, neues Glück!

10. Januar 2012 Canada, Regina, Ski/Snowboard joe

at

Das neue Semester ist da und somit auch die neuen Austauschstudenten. Im Wintersemester sind das nicht ganz so viele, aber ich denke diese Gruppe wird auch viel Spass haben im Laufe des Semesters. Um die Leute ein bisschen besser kennen zu lernen sind wir letzten Mittwoch in die Eule und am Freitag gemeinsam Downtown ins O’hans. Sonntag Mittag war gemeinsames Mittagessen im Mongolie Grill angesagt (ca. 20 Personen).

Zum Curling habe ich es letzte Woche leider nicht geschafft (sorry Renee), aber am Samstag stand snowboarden am Programm. Destination: Asessippi, Manitoba. Abfahrt: 07:30. Ankunft: 20:45. Der Tag wurde ordentlich ausgenutzt. Mit dabei waren Celine, ihrer Schwester Joceline und Blake. Für Celine und Blake standen Driftschwung mit Belastungswechsel am Programm (und beide haben große Fortschritte gemacht), mit Joceline ein wenig Slopestyle (Jump, 180, Noseturn). Das Wetter war traumhaft. Die Pisten waren zwar verhältnismäßig kurz, aber nichts destotrotz ein irrsinniger Spass. Ein ganz ganz großes Danke geht an Gonzalo, der uns sein Auto geliehen hat (Celines Auto war in der Werkstatt).


Heim, duschen, Habanos. Die “neuen” wollen tanzen. Amüsanter Abend, soviel ist sicher. Sonntag war dann ein Ausschlaf- und Faulenztag. Spätabends kam die Idee, dass man ja mal nach den Nordlichtern ausschau halten könnte. Gesagt, getan. Bin mit Shanda ein wenig aus der Stadt hinausgefahren, aber bei Vollmond ist es definitiv zu hell. Vielleicht geht sichs ja noch einmal aus!
Eislaufen … das muss ich noch!

Die Heimreise rückt näher, Hostel in Toronto ist gebucht, NY folgt auch gleich!
Und während ihr daheim im Schnee erstickt ist es hier für die Jahreszeit viel zu warm, statt um die -30° bis -40° hat es 0° bis +8°…

Gestern ist Craig aus Südafrika zurück gekommen, schön ihn wieder hier zu haben!

9 Tage noch in Regina!

ca

The new semester started and this brings a bunch of new exchange students. During the winter semester the group is not that big, but I am pretty sure that they will have a lot of fun during the semester. To get to know all the people we went to the Owl last wednesday (dollar draft) and Downtown to O’Hans on Friday. Sunday we (about 20 people) went to Mongolie Grill for lunch.

I couldn’t make it to Curling last week (sorry Renee), but at least I went snowboarding last Saturday. Destination: Asessippi, Manitoba. Departure: 7.30am. Arrival: 8.45pm. It was a long and good day. I went there with Celine, her sister Joceline and Blake. I taught Celine and Blake the “drift turn with load change” – the basic turns on a slope (and both of them improved a lot), with Joceline I did a little bit of Slopestyle including first Jumps and the 180, Noseturn, … . The weather was beautiful. Although the slopes were pretty short, I had immense fun. A very very very big thank you goes to Gonzalo, who gave us his car, since Granny had to be repaired.


Home, shower, Habanos. The “new” Gang wanted to dance. A very amusing evening, that’s for sure. Sunday was a sleep in and being lazy day. In the evening the idea came up to go look for the Northern Lights. So Shanda and me drove a little bit outside of town, but unfortunately with the full moon it was too bright. Maybe we’ll give it another shot.

Ice skating … still on my to do list!

The travel back home is getting closer, I booked the Hostel in Toronto, NY will be booked soon!
While back home it won’t stop snowing it is way to warm here. Instead of around -30° to -40° it is still 0° to +8° …

Yesterday Craig came back from South Africa, good to have him back!

9 days left in Regina!

Bookmark the permalink

2 Responses to neues Semester, neues Glück!

  1. Kristen Cupp says:

    love the pics of skiing!!!! i’m expecting to see celine in the winter olympics supporting Canada next time around :D

  2. joe says:

    hahaha :)
    then we’d know at least one of the athletes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>