Land of the living skies

4. Januar 2012 Canada, Regina joe

at

“Land der lebenden Himmel” … und das auch aus gutem Grund! Das Land ist wie schon erwähnt flach, sehr flach, brettleben! Aber genau das macht den Sonnenauf- bzw. Untergang so schön. Auch wenn man sich an so etwas schnell gewöhnen kann, bin ich jeden Abend (morgens schlafe ich meist noch) fasziniert wie hier die Sonne untergeht. Also gibts auch wieder einmal ein paar Fotos ;)

Morgen früh verlässt mit Sarah die letzte Ausstauschstudentin Regina (für ein Semester), und just am selben Tag findet die Orientierung für die neuen Studenten statt. Wir werden heute Abend also noch einmal gemeinsam Essen/Trinken gehen.

Morgen werde ich bei der Orientierung ein wenig reinschauen, und nachdem das Fitnessstudio über die Ferien zu hatte geht ab morgen das Intensivtraining für das 24h Rennen los. Wie ihr wisst verlasse ich am 19.01 Regina (den Tourplan gibt es in Silvester, Rückflug) und habe bis dahin noch Eislaufen, Klettern und die richtige kanadische Kälte kennen lernen stehen auf meiner Liste. Dieses Wochenende möchte ich mir gerne Curling mal genauer ansehen. Renee nimmt bei den Saskatchewan Provincial and Territorial Playdowns in Moose Jaw teil und es ist natürlich immer besser bei einer Sportart zuzusehen, wenn man jemanden kennt der sie praktiziert! Werde also versuchen da hinzukommen. Am Samstag steht Ski fahren in Mission Ridge am Programm (zumindest mal den Termin grob mit Celine angesetzt), hoffentlich funktioniert es diesmal!

Bis bald und ganz liebe Grüße!

ca

… Saskatchewan has the name for a good reason! Like I said it is flat, very flat, very very very flat! But I think this is the very reason for its beautiful sunrise and sunsets. One gets used to it pretty fast but I am fascinated every evening (in the mornings I am usually asleep) when I see the colourful sunset. Hence I have to show you some pictures again ;)

Tomorrow morning the last of the (one semester) exchange students (Sarah), and on the same day there is the orientation for the new students. So we will go for supper and some drinks together as a farewell.

Tomorrow I will join the orientation for a bit and since the gym was closed during the holidays I have to start my intense workout for the 24h ski race by tomorrow. As you know I’ll leave Regina on Jan. 19th (you can see my travelplans home on Silvester, Rückflug), but I have some things left on my todo list like ice skating, rock climbing and experience real canadian cold. This weekend I hopefully get to see some Curling. Renee is participating on the Saskatchewan Provincial and Territorial Playdowns in Moose Jaw and it is always more exciting to watch sports if you know someone who is participating. So I will try to get there and watch her. Saturday we might finally go skiing in Mission Ridge (at least Celine pre-scheduled the day), hopefully it works out!

See you soon and all the best!

Bookmark the permalink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>