Rainy Day

28. September 2008 Thailand joe

Monsun

Heute war der erste richtig “schiache” Tag. Ganze 30 Min konnten wir nach den anstrengenden vorhergehenden Tagen am Pool relaxen hats schon geschuettet. Erst jetzt am Abend hats aufgehoert. Deshalb haben wir heute Zimmertag gehabt, und jetzt werden wir noch etwas Shoppen gehen (wir koennens nicht lassen). Oeffnungszeiten gibt es ja keine. :)

Koh Phi Phi (Phi Phi Inseln)

Gestern waren wir wieder einmal auf Erkundungstour. Frueh Morgens gings los zum Pier. Von dort wurden wir per Speed Boot zum Maya Beach geschifft, der vielen durch den Film “The Beach” bekannt ist (gewaltig, aber viel zu viele Leute). Danach waren wir schnorcheln und konnten viele bunte Fischis beobachten (Sabi hat den Nemo verpasst).

Mittagessen gabs auf Phi Phi Don, super Thaifood ;) Und am Nachmittag sind wir nochmal auf die kleine Insel Khao Nak zum schnorcheln und schwimmen, allerdings waren die Riffs nicht mehr so farbenfroh.

Liebe Gruesse an unseren Tourguide Lucy, der mit seiner femininen Art, das ganze Boot koestlich unterhielt :D

Mopedtour

Vorgestern haben wir wie angekuendigt ein Moped ausgeliehen, allerdings wissen wir immer noch nicht, ob man einen Fuehrerschein braucht. Wir hatten eine Honda Click (125cc glaub ich) fuer 200 Baht den Tag (4 Euro) plus 100 Baht fuer einmal volltanken :) .

Wir sind einfach drauf losgefahren (links natuerlich). Zuerst in Richtung Sueden um uns ein paar schoene Straende anzusehen, und haben auch welche gefunden (Karon Beach ist der schoenste). Dort haben wir dann einen schoenen Aussichtspunkt gefunden, dort hat Sabi sich zum ersten Mal als Bikerin bewiesen. Danach gings ueber schoene Motorradstrecken nach Phuket Town. Zurueck nach Patong ist wieder Sabi gefahren (Und hat auf dem Moped ihre Spuren hinterlassen – aber niemand hats gemerkt :) ).

Mit den Mopeds die Insel erkunden ist wirklich fantastisch, nur die Strassenschilder sind manchmal ein Problem. Den Fahrstil kann man sich schnell aneignen (Augen zu und durch).

Wenig blinken, viel hupen, denn das kann viel bedeuten.

So, wieder genug fuer heute…

This entry was tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Rainy Day

  1. Stubaier says:

    Heit war der erste “schiane” Tog. Lei 15 Minuten wars in der Friah no neblig hat scho die Sunn aussagschaut, erst jetzt am Abend hat sie augheart scheinen. Deshalb ham mir heit Wandertog ghobt und jetz wern mir nimmer shoppen gian, weil di Gschäfte eh nit offen sein. :-) )
    Wünschen enk no ganz vieeeeeel Spass, lassts es enk guatgian. Glg
    (Friah 5 Grad, Mittog 20 Grad, 100% Sunn)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>