Frohe Weihnachten!

28. Dezember 2011 Canada, Regina joe

at

Frohe Weihnachten an alle, die das hier lesen! Ich hoffe ihr hattet ein besinnliches und schönes Fest. Dies war nun das zweite Weihnachten, das ich ohne Familie verbrachte, hab euch ja schon vermisst ;) Ich hoffe euer Christkind war brav!

wie beim letzte Eintrag werde ich von nun an, auf Kristens Wunsch, den Blog auch in englisch schreiben, damit meine internationalen Freunde nicht immer mit Google übersetzen müssen!

Glücklicherweise musste ich diese Familienzeit nicht alleine verbringen. Wie das letzte mal erwähnt wurden wir von Shanda zur Rogo-Farm nach Moose Jaw eingeladen, allerdings ist der Rest der Partie kurzfristig abgesprungen und nur ich hab mich in das Weihnachtsabenteuer gestürzt. Zuerst sind wir brav in die Kirche, bevor wir auf die Farm gefahren sind. Um nicht ganz mit leeren Händen anzukommen habe ich Kaspressknödel vorab gemacht (da kann nicht mal ich viel falsch machen) und mitgebracht (leider ohne Tiroler Graukäse). Die ganze Familie und Nachbarn kamen vorbei um die Weihnachtszeit gemeinsam zu genießen, konnte mich auf der Farm ein wenig umsehen, sah Fotos wie sie das Haus umsiedelten und dazu tranken wir den einen oder anderen Paralyzer (oder auch Paralooser). Es war ein wirklich unterhaltsames Wochenende mit der ganzen Familie Rogoschewsky und ich möchte mich herzlichst dafür bedanken. Sehr amüsant fand ich, als mich eine der Tanten gefragt hat, wie ich denn die Fleischbrühe so gut hinbekommen habe … war natürlich eine Fertigsuppe, nur nicht mit dem Pulver sparen ;)

Zum essen gabs Unmengen an Truthahn, werd also dieses Jahr vermutlich nichts mehr essen müssen! Freu mich schon aufs neue Jahr und überleg mir schon ein paar gute Vorsätze – Vorschläge sind erwünscht ;)


ca

Merry Christmas to everyone reading this. I hope all of you had nice Christmays days. This was the 2nd Christmas I didn’t spend with my family and I must confess that I missed you ;) I hope Santa treated you nicely.

As seen in my last entry I’ll try to write my blog also in english as Kristen wanted it, so that my international friends don’t need to google translate everything!

Luckily I didn’t have to spend this family time alone. Like mentioned in my last entry, Shanda invited us to the Rogo-Farm in Moose Jaw, but all of the others dropped out shortly before we left so it was just me jumping into that Christmas adventure. First of all we went to church, before we went to the Farm. I didn’t want to show up empty-handed, so I made typical tyrolean cheese dumplings (since not even I can make them wrong) and brought them over (unfortunately without tyrloean grey cheese). The whole family and neighbors came over to enjoy this time of the year, I was able to look around at the farm a little, saw pictures how they moved the whole house and we had some paralyzers (or as they call them, paraloosers). It was a very entertaining weekend with the family Rogoschewsky and I have to thank all of you a lot for having me. Very amusing was one of the Aunties asking me, how I made the broth, since it tasted so good … of course it was an instant broth, just use a lot of sachets ;)

We had Turkey and by that I mean lots and lots of Turkey, so I guess I don’t have to eat any more this year. I am looking forward to the new year and am already thinking of New Year’s resolutions – if you have any suggestions, feel free to comment them ;)


Bookmark the permalink

2 Responses to Frohe Weihnachten!

  1. Kristen Cupp says:

    Thank you for finally translating these into English!! looks like you had a lot of fun on Christmas even though you were missing your family. Who knew you could cook?? send me some of those cheese things in the mail :) hahaha

  2. joe says:

    You are very welcome Kristen! Yes, it was a lot of fun! There was a reason that I had no meal plan ;) Living away from home for over 10 years makes you able to cook at least a little bit :)
    you can make the dumplings on your own – here is the recipe: http://en.wikibooks.org/wiki/Cookbook:Cheese_dumplings
    make sure you use a lot of butter :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>