Garden Route – Knysna!

10. Oktober 2009 Allgemein joe

Hier in Knysna (sprich: Naasna mit zugehaltener Nase *gg*) konnten wir wieder etwas Meerluft schnuppern.
Es freut uns, dass schon ein paar Postcards angekommen sind – weitere folgen ;)

Heute war ein gaaanz besonderer Tag, denn ich bin von einer 216m hohen Bruecke gesprungen – der hoechste Bungee Jump der Welt – scheisse, war des geil!!!!
Sabi hatte ganz fest Angst um mich und war froh, als ich heil wieder zurueck gekommen bin (wie der Rest der Gruppe).

Ganz realisiert habe ich das noch nicht…. :D
Die letzten Tage gehts Step-by-step der Garden Route entlang Richtung Cape Town – es fehlt noch die Straussenfarm, das Whale Watching und natuerlich der Wein in Stellenbosch!

Uebrigens: Unsere Tour endet am Dienstag nachmittag in Cape Town, wo wir in einem Hostel uebernachten. Am Mittwoch nachmittags fliegen wir nach Jburg und ueber Nacht nach Frankfurt. Donnerstag vormittag kommen wir in Innsbruck an!

Ganz liebe Gruesse (und bussis)

[Galerie nicht gefunden]
Bookmark the permalink

6 Responses to Garden Route – Knysna!

  1. maart says:

    huuaarageiiilll..
    finds soo geil das des iatz gmocht hosch.. waahnsinn.. scheiß geiles gfühl ha für a poor sekunden..
    hons am papa heint gseht und er so “wos hot dr bua to?wiirklich, und wia hoach?nana,iatz hear auf*gg*”.. konsch dr e denka wia er des gseht hot.. holt kummr ums biabli..

    i wünsch enk noch a poor schiani tog.. genießatsas..

    die kli

  2. die mathoner says:

    heeeeeeeeeeeeeeeeee – vooooooooooollllllllllllllllllllllle coooooooooooooooooool…. gottseidonk hosch des gmocht – a feeling ha, a waaaahnn..

    mir sei jo echt froah, dass des wetter iatz bei enkt mitspielt, denn iatz hoba mir die afrikanische kälte von enk obkriagt…

    hobats noch a poor schiani tagla und mir freha ins schua auf ein wiedersehen…

    busserrrlaaa vo daham

  3. die stubaier says:

    hallo es zwoa,
    schian, vo enk wiada eppas zu hearn.

    des muass ja ganz a cools erlebnis gwesn sein, guat, das man nit immer alles woas. mir sein a froh, das wieder heil herunten bisch, joe. hoffentlich ischs wenigstens a bungee-seil gwesn und koa liane ;-)

    iatz hobs hoffentlich no a paar schiane tog ghabt, strausse, whale watching sein sicha a no lässig gwesn. die südafrikanische kälten is jetz bei ins, morgen schnee bis herunten, des is jetz garch gangen mitn herbst.

    morgen hat enk die zivilisation wieder, mir gfreidn ins scho, wann mir enk wiedersechn, habs sicha viel zum derzähln.

    ganz liabe griasse vo dahoam und passts die letzten tog no au.

  4. Schwesti says:

    BOAAA!
    Volle zach, i glab i hat mir in die Hose gesch….. ;-/
    Dass du di des trausch! sein a froh, dass wieder boden unter di fiaße hasch… da kun i sabsi schun verstian! *gg*
    meiiiii, habs fini´s a gsechn?? (delfine)
    löwe wert da woll koaner umergschwommen sein oder, högstens a seelöwe!?
    eaz gehts dann langsam dem ende zu, enkre safari… gfreids enk sicher schun auf a heiße dusche und a bissl zivilisation, “tot siens” Pampa – “hallo” Dahoam!
    “geniet die laaste dae in die opwindende Afrikaanse en ‘n goeie vlug huis”
    …a bissl afrikaans werts woll sicher gelernt ham oder?? ;)
    dann rastets enk no fest aus am letzten tag, dass in hoamflug guat packts und warm unziachn, i glab bei uns ischs inzwischen genauso kalt wie bei enk ;( …
    Bussl und bis ganz bald
    Erich u. Sarah

  5. die mathoner says:

    scheisse, die fotos sein a wahnsinn… und i sig dir die ongscht on.. sogor schreia hear i die biss do hear.. fantastisch :D

  6. die stubaier says:

    ooooo gott, des isch oba ganz nett hoch, und des seil schaugt a schun a bissl derupft aus. für die sprunghaltung kriagst bei ins glatt a 2.0, die isch gewaltig, wie wannst des alle tog machst. fotos sein wirklich affeng…..
    hoamatgriasse an enk zwoa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>